Nicky Fees kleiner Blog

Was würde der Boss tun?

Gestern Abend habe ich meine Lektüre fürs diejährige Halloween-Video beendet. Zimmer ist schon dekoriert, Kostüm zurechtgelegt. Ist für Montag angesetzt, wenn dieses Horrorwochenende hinter mir liegt.

 

Auf jeden Fall wollte ich dann heute ein neues Buch anfangen. So der Plan - wäre da nicht dieser Download gewesen, der sich ewig hingezogen hat. (Jaja, hätte ich auch heute machen können .... ) Also doch der Griff zum Buch. Gleich das Oberste vom ersten Stapel. "Was würde der Boss tun" von Dominik Schütte. Keine Ahnung, wie ich überhaupt auf das Buch gekommen bin, es war ne ganze Weile auf meinem Buchstapel. Natürlich auch nur, weil ich gesehen habe, dass Bruce Springsteen in dem Buch ne Rolle spielt.

 

Nun habe ich gestern Abend noch mit meinem Ritual angefangen, bevor ich das Buch beginne - Cover anschauen, Rückseite lesen ("ein Jungsliebesroman[...]" So so...), jede Seite anschauen, bevor der Roman losgeht. Vita des Autors, nochmal ne Inhaltsangabe (meist fast identisch mit dem Klappentext).

 

Dann las ich die erste Seite. Und ich legte es weg, weil ich ein riesiges Grinsen im Gesicht spürte. Ich wusste, wenn ich weiterlesen würde, könnte ich nicht mehr aufhören. Es war aber schon fast 1 Uhr nachts und ich war hundemüde vom Arbeitstag. Dieses Buch werde ich LIEBEN. Ich liebe es jetzt schon, nach der ersten Seite. Weil ich Bruce Springsteen liebe.

 

So, und jetzt ... lasst mich diesen wundervollen Jungs-Liebesroman verschlingen! Wir sehen uns!

 

Eure Nicky

28.10.17 08:53

Letzte Einträge: Books & more, Planänderung, Its been a while..., - Freizeit - , Born o run

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen