Nicky Fees kleiner Blog

Mehr Blumen und so...

Ich wollte mit einem neuen Eintrag warten, bis ich die Fotos vom letzten Fotoshooting mit Mirko habe. Leider scheint er bisher keine Zeit gefunden zu haben, sie mir rüberzuschicken. Dafür gibts am Ende des Posts wieder hübsche Blumen zu sehen, die ich letzten Montag in der Nähe des breiten Teiches in Borna fotografiert habe. Es ist auch ein Bild von Schwänen dabei. Wenn ich mich richtig erinnere, ist diese Schwanenfamilie jedes Jahr dort. (Ich könnte mich auch irren...)

 

Also wie gesagt hatte ich letztens ein Fotoshooting. Mirko und ich sind dazu auf das alte Gelände des CULT gefahren, das gleich hinter Zedlitz liegt. Es war zeitgleich noch ein anderer Fotograf dort, der sich aber nach ein paar Minuten schon wieder verzogen hatte. Als es regnete, setzten wir uns in mein Auto. Die Zeit habe ich dann auch genutzt, um mich umzuziehen, der Regenschauer dauerte nur 20 Minuten. Ich hab Hoffnung, dass ein paar schöne Bilder dabei rausgekommen sind und werde sie nachschieben, sobald ich welche habe.

 

Mein neues buch ist immer noch im Korrektorat. In den letzten Wochen ist meine kreative Phase langsam abgeklungen. Ich habe nur noch eine Kurzgeschichte geschrieben, die auch nicht mehr ins Buch gekommen ist. "Schuld und Sühne" ist endlich beendet (endlich, weil es ja noch auf dem alten Buchstapel lag - nicht, weil ich damit fertig werden wollte).

Achja: Christoph Zachariae hat eine meiner Geschichten auf seiner Homepage geteilt. Vielleicht wollt ihr mal reinschauen? Hier ist der Link:

 https://luciddreamsrem.wordpress.com/2017/08/25/cannes-premiere-oedland-der-keller/

 

Christoph hatte die Story für gut befunden, nachdem ich ihm davon erzählt hatte. Leider scheinen sie bisher nicht viele Leute gelesen zu haben. Schade.

 

Heute abend fahre ich, zusammen mit meiner Mom, zu meiner Tante, wo wir bis Dienstag bleiben wollen. Ich nehme natürlich auch meine Kamera mit und werde fleißig Fotos knipsen. Von Blumen, was sonst?!

 

Eure Nicky

 

 



 

 

27.8.17 16:48, kommentieren

Ein neuer Park

Meine Mutter und ich wollten Montag an den See fahren. Leider war der Wind recht eisig an dem Tag, deswegen haben wir unsere Pläne geändert und beschlossen, in den neuen Park zu gehen, der in Borna Ost gebaut wurde.

 

 

Wie lange es den schon gibt, weiß ich leider nicht mehr, aber vorher hatten wir keine Zeit, uns dort einfach mal reinzusetzen. Früher war dort meine Grundschule. Ich bin froh, dass die Stadt nicht nur einen Parkplatz daraus gemacht hat.

 

Natürlich hat sich der Wind zu dem Zeitpunkt auch beruhigt, und wir hätten doch an den See fahren können. Dafür war es zu spät. Wir haben uns dann ungefähr zwei Stunden lang in den Park gesetzt und gelesen.

 

 

Wie man sehen kann, stehen auch ein paar Sportgeräte im Park, abgesehen von einer Schaukel. Als die Jungs weg waren, haben wir uns die Gerätschaften angeschaut.

 


 Hinterher waren wir noch in der Stadt und weil ich meine Kamera sowieso mithatte, habe ich Blumen fotografiert. Als mir mein Fotografen-Kumpel damals seine hochwertige Kamera gegeben hatte, hab ich auch nur Blumen geknipst. Ist irgendwie eine kleine Leidenschaft von mir.

 


 

Mein Buch ist gerade im Korrektorat und wird in den nächsten Wochen fertig sein. Natürlich sage ich bescheid, wenn es soweit ist.

 

Macht euch noch eine schöne Woche!

 

Eure Nicky

 

10.8.17 16:23, kommentieren